Logo Eurovision Song Contest

Mal wieder ein langer Abend vor dem Fernseher und mal wieder stand Twitter nicht still, weshalb ich auch dieses JAhr einfach nur alle Tweets und Retweets aus meinem Twitter-Account hier zusammenfasse.

Dieses Jahr hatte ich keinen klaren Favoriten, nachdem alle Teilnehmer durch waren. Vier Moderatorinnen führten durch die Show, die insgesamt aber stimmig und schön war.

(mehr …)

Einer der wohl politischsten Eurovision Song Contests fand dieses Jahr in der Ukraine statt. Das schadete der musikalischen Qualität aber kaum und wie jedes Jahr glühte Twitter. Auffällig war aus meiner Sicht, dass viele Sänger in zu kurzen Hosen auftreten mussten.

(mehr …)

ESC2016


Stimmt, deshalb folgt hier meine Twitter-Zusammenfassung. (mehr …)

Herz aus Holz

Der Biber am Holzsee

10. Mai 2016

Ach, die Welt ist voller Missverständnissen, Irritationen und lustigen Übersetzungen. Aber der Reihe nach:

Als mir meine geliebte Frau beim Frühstück erzählte, Justin Bieber würde beim Eurovision Song Contest in Stockholm die Publikumsbespaßung in der Abstimmungs-Phase übernehmen, ist mir vor Schreck beinahe das Marmeladenbrot aus er Hand gefallen. Mein jüngster Sohn war ebenfalls so geschockt, dass er seine Tasse mit Kakao umschmiss. Ob er mit seinen 19 Monden tatsächlich deshalb die Tasse vom Tisch warf oder ob es nur die Verkettung unglücklicher Umstände war, versuche ich später noch zu klären.

Im Geiste ging ich erst einmal meine möglichen Notfall-Pläne für solche Fälle durch. (mehr …)

ESC2016

Neue Regeln beim ESC

18. Februar 2016

Als bekennender Fan des Eurovision Song Contests (kurz: ESC) war ich heute sehr fasziniert, als ich die Meldung las, dass die European Broadcasting Union (EBU) eine Veränderung der Punktevergabe am Ende der Show bekannt gegeben hat. Das berichtet u.a. die ARD auf der Website www.eurovision.de.

Das, was ARD und EBU umständlich versuchen zu erklären, formuliere ich einfach mal in verständliche Sprache um:

(mehr …)

Ach ja, es ist doch immer wieder schön, recht zu haben… Aber mehr dazu später.

Erstmal freue ich mich natürlich genauso wie alle anderen, dass „unsere“ Lena den „Eurovision Song Contest 2010“ gewonnen hat. Mir ging es bei der Punktevergabe ähnlich wie ARD-Kommentator Peter Urban: Ich wusste, dass Lena gut ist, aber ich konnte es nicht fassen, was es da an Punkten regnete. Unglaublich. So macht ESC-gucken noch viel mehr Spaß!

(mehr …)

Außergewöhnlich

17. Mai 2009

Gestern war der Tag der außergewöhnlichen Ergebnisse. Erst regnete es in der Fußballbundesliga massenhaft Tore und dann gewinnt auch noch Norwegen den Eurovision Song Contest (ESC) in Moskau mit einem absoluten Rekordergebnis. Im Schnitt bekam der junge Sänger aus dem skandinavischen Land über 9 Punkte aus jedem europäischen Land – absolute Spitzenleistung.

(mehr …)

Das war ja mal interessant gestern. Und das man etwas ändern muss, wissen nun auch alle.
Natürlich meine ich den 52. Eurovision Song Contest gestern abend in Helsinki.
Wie jedes Jahr gab es Auftritte von „Gut, dass Helsinki weit weg ist, sonst würde ich einen größeren Abstand bevorzugen!“ bis hin zu „Richtig tolle Musik!“.

(mehr …)

     

Jeder mag Kekse - egal ob Schoko-, Vollkorn- oder Butterkekse.
Diese Website liebt Datenkekse und da im Internet vieles englische Namen hat, nennt man diese Datenkekse "Cookies".
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass die Website auch in Ihrem Browser ein paar Cookies einlagern darf, um später darauf zurück greifen zu können.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen