Zum Inhalt springen →

Außergewöhnlich

Gestern war der Tag der außergewöhnlichen Ergebnisse. Erst regnete es in der Fußballbundesliga massenhaft Tore und dann gewinnt auch noch Norwegen den Eurovision Song Contest (ESC) in Moskau mit einem absoluten Rekordergebnis. Im Schnitt bekam der junge Sänger aus dem skandinavischen Land über 9 Punkte aus jedem europäischen Land – absolute Spitzenleistung.

Ich hatte mal wieder nicht für den Siegertitel gestimmt, sondern für Großbritannien, die am Ende immerhin Platz fünf belegten. Die zweitplatzierte Ballade aus Island zählte ebenso zu meinen Favoriten.

Übrigens: Obwhl bereits nach fünf Votings klar war, dass Norwegen gewinnen wird, habe ich mir doch noch die gesamte Punktevergabe angesehen. Die norwegische Dominanz war unglaublich fesselnd.

Veröffentlicht in Steinschlag

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.