Springe zum Inhalt →

Schlagwort: Kinder

Zwischen Stress, Stolz und Horror

Als die ersten Proben für das Musical „Auf dem Weg zum Stall“ begannen, war ich tatsächlich ein wenig aufgeregt. Nicht sonderlich intensiv und auch nicht ängstlich, sondern mehr im Sinne von „freudig erregt“. Besonders gespannt war ich auf die Reaktion der Musiker. Denn sie waren die ersten, die Noten erhielten, üben mussten und auch die allererste Probe fand nur mit den Instrumenten statt.

Schreibe einen Kommentar

Über den Zusammenhang von Bananen und Frieden

Werter Herr Trump,

vermutlich lesen Sie nicht meinen kleinen, unbedeutenden Blog, dennoch muss ich da mal ein paar Worte an Sie richten.

Ich habe drei kleine Söhne, die alle gerne Bananen essen. Nun hatten wir neulich leider nur noch zwei Bananen zu Hause, alle drei wollten aber gern eine Banane essen. Während sich zwei der drei Söhne bereits am Obstkorb bedienten, die Bananen schälten und genüsslich die gelbe Frucht mampften, stand der andere weinend daneben. Warum? Seine Brüder dachten nur an sich selbst und nicht daran, dass, wenn sie jeder jeweils ein kleines Stück abgeben würden, alle drei in etwa gleich viel Banane essen könnten.

Nun fragen Sie vielleicht zurecht, warum ich Ihnen diese alltägliche kleine Familiengeschichte erzähle. Der Grund liegt in Ihrem Auftritt vor den Vereinten Nationen am gestrigen Dienstag.

Schreibe einen Kommentar

Wer ruft da aus dem Wald?

Die Welt der Volks- und Kinderlieder ist voller seltsamer Zusammenhänge und irritierender Geschichten.

Wirklich verwirrend finde ich u.a. das Lied „Die Katze tanzt allein“: Welche untypische Haus- oder Wild-Katze tanzt auf einem Bein und wird (je Überlieferung) von Igel, Hase, Hamster, Hofhund, Dackel (!), Wildsau (!!), Gespenst (!!!) oder Kater zum Tanzen aufgefordert?

Wäre auch noch die spannende Frage, ob es sich hier um die selbe Katze handelt, die im Schnee geht.

Im Reich der Vögel werden die Liedtexte dann sogar noch seltsamer.

Schreibe einen Kommentar

Kassen-Gespräche

Manchmal führt man ja die besten Gespräche an den merkwürdigsten Orten. Frauen unterhalten sich gerne auf der Toilette (ja, warum solltet ihr da sonst immer zu zweit hingehen?!), Männer unterhalten sich dem Klischee entsprechend eigentlich gar nicht. Wenn man aber irgendwo unerwartet angesprochen wird, muss man ja reagieren und dann kann es passieren, dass man in die merkwürdigsten Gesprächsverläufe gezogen wird. So heute passiert an einer Supermarktkasse.

Schreibe einen Kommentar

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold 2

Ich finde es immer wieder faszinierend, was man durch einfache Alltagsbeobachtungen lernen kann. Kinder lernen z. B. auf diese Art und Weise Sprechen und Laufen.

Nur scheinen manche Menschen diese Fähigkeiten im Laufe Ihres Lebens zu verlieren. Bei manchen geschieht dies schneller, bei manchen langsamer und bei manchen auch vorsätzlich. Ein zuverlässiges Mittel, um sich beider Dinge schnell und kurzfristig zu entledigen ist Alkohol. Wer auf den Kater am nächsten Morgen verzichten will, kann es auch mal mit einer Schlaftablette probieren – im Schlaf läuft und spricht man (in der Regel) ja nicht.

Schreibe einen Kommentar

Jeder mag Kekse - egal ob Schoko-, Vollkorn- oder Butterkekse.<br />Diese Website liebt Datenkekse und da im Internet vieles englische Namen hat, nennt man diese Datenkekse "Cookies".<br />Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass die Website auch in Ihrem Browser ein paar Cookies einlagern darf, um später darauf zurück greifen zu können.<br /> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen