Zum Inhalt springen →

Durchmesser = Radius

Ach ja, auch ich werfe manchmal Begriffe durcheinander. Oder vergesse Begriffe. Aber wenn ich dann rausfinde, dass da irgendwo ein Fehler steckt, dann verbessere ich diesen natürlich auch.

Nun hat das ZDF eine an sich recht übersichtliche und leicht zu bedienende Webseite. Besonders der Nachrichten-Bereich wird von mir viel genutzt, um mich zwischendurch einfach mal schnell auf den neuesten Stand zu bringen.

Das man auch dort mal Tippfehler findet: Hey, was solls! Irren ist menschlich. Und auch von Gebühren bezahlte Redakteure können mal nen schlechten Tag haben. Aber man sollte schon Hinweise aus der Leserschaft ernst nehmen.

Heute früh las ich nun einen Artikel darüber, dass der Mond schrumpft. Und zwar in den letzten 1.000.000.000 Jahren um 100 Meter. Unabhängig davon, ob das nun einen interessiert oder nicht, fiel mir ein verwirrendes Details an diesem Artikel auf: Mal schrumpfte der Mond um 100 Meter im Radius, mal waren es 100 Meter im Durchmesser. Da ja nun einmal Radius und Durchmesser (abgesehen von der Buchstaben-Anzahl der einzelnen Wörter) gewisse Unterschiede aufwiesen, entschloss ich mich eine freundliche, aber bestimmte E-Mail an die Zuschauerredaktion zu senden.

Es dauerte 6 (in Worten: sechs) Stunden, bis das ZDF reagierte. Man entschuldigte sich für den Fehler und verwies darauf, dass man Agenturmaterial verwendet habe, welches auch bereits diesen Fehler aufwies. Gemeint war wohl aber eigentlich, dass der Radius unseres geliebten Erdtrabanten um 100 Meter geschrumpft sei.

Glücklich, dass man endlich mein Rufen erhöhrt hatte, rief ich den Artikel erneut auf und erstarrte vor Schreck, um nicht gleich darauf in schallendes Gelächter auszubrechen: Innerhalb des Artikels stimmten nun alle Angaben überein – überall stand das Wörtchen „Radius“. Nur hatte man an einer weit prominenterer Stelle vergessen, die Begrifflichkeiten zu vertauschen: In der Überschrift war der Mond noch immer im Durchmesser geschrumpft.

Zum Beweis gibt es auch ein kleines Bildchen von der Seite, so wie sie um ca. 17 Uhr ausgesehen hat – nach „Korrektur“ des von mir monierten Fehlers.

Der Mond schrumpft beim ZDF mal langsam und mal schnell.

Veröffentlicht in Steinschlag

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert