Springe zum Inhalt →

Schlagwort: Haarausfall

Haarig

Abkürzungen sind eine tolle Sache: Man muss nicht viel schreiben und hat trotzdem viel gesagt. Das ist besonders deshalb interssant, als das ja niemand „Zett-Punkt-Be-Punkt“ sagen würde sondern eher „Zum Beispiel“ – schon allein deshalb, weil letzteres eine Silbe kürzer ist. Abkürzungen machen eigentlich nur in schriftlicher Kommunikation Sinn. Beim Sprechen sind sie meist eher hinderlich.

Viele Abkürzungen sind landläufig bekannt und müssen deshalb auch nicht weiter erläutert werden. Fast jeder weiß, was sich hinter MfG, ggf. oder auch usw. verbirgt. Abkürzungen müssen sich aber auch erst einmal einbürgern. Vor einigen Jahren konnte kaum jemand etwas mit HDL oder LOL anfangen – heute ist vor allem die mobile, digitale Kommunikation ohne diese Zeichenfolgen kaum denkbar.

Schreibe einen Kommentar

Jeder mag Kekse - egal ob Schoko-, Vollkorn- oder Butterkekse.<br />Diese Website liebt Datenkekse und da im Internet vieles englische Namen hat, nennt man diese Datenkekse "Cookies".<br />Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass die Website auch in Ihrem Browser ein paar Cookies einlagern darf, um später darauf zurück greifen zu können.<br /> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen